Unser Körper ist ein genialer Organismus. Jeden Tag pumpt er Blut durch alle Systeme, lässt Wasser und Nahrung fliessen und steuert alles von alleine.

Unsere Erde ist ebenso ein fantastischer Organismus. Sie besteht aus Wasserkreisläufen, Pflanzen, die genau am richtigen Fleck stehen und einer Tierwelt, die sich überall mit einbringt.

Unser Universum ist ebenso ein faszinierendes System. Milliarden von Planeten, Sonnensystemen und Kometen. Alles in Einklang und perfekt austariert.

All das was wir da sehen ist ein Ausdruck unseres reinen Bewusstseins. Es ist wie eine Art Projektor aus dem einen. Alles kommt aus einer Quelle direkt in unser Herz.

Es sind nicht unsere Körper die älter werden. nicht die Erde die leidet, sondern unsere Seele die ruft.

Wenn du diesen einen Punkt findest, dann entsteht daraus alles. Dein Herz möchte dir den Weg weisen, möchte dich wieder anbinden an dieses fantastische Ökosystem, Mensch, Erde, Universum. Möchte dich daran erinnern, wer du wirklich bist.

Das bringt eine unglaubliche Magie mit sich! Genauso zwingt es und aber hinzusehen, wo wir bislang vielleicht nicht hinsehen wollten. Hinzu fühlen, wo es vielleicht besonders weh tut.

Es reicht wenn du gut für dich sorgst: gib deinem Körper, das was ihm am besten tut! Gute Nahrung, Bewegung, Licht.

Gib der Erde das was ihr am besten tut und weniger von dem was ihr nicht gut tut.

Aber vor allem sei gut für seine Seele da. Höre ihre Zeichen, ihren Ruf und nimm dir täglich Zeit einfach ins Bewusstsein zu gehen und zu fühlen was du bisher nicht fühlen wolltest.

Es ist alles ein Kreislauf, wir machen Erfahrungen überall in diesen Punkten. Wer weiss, eines Tages werden wir vielleicht sogar ein eigener Planet sein. Bis dahin lernen wir als Zellerfahrung auf der Erde, wie wir gut für uns sorgen.

Frieden, Freiheit, Liebe und Glück liegen in Dir, in diesem einen Punkt des reinen Bewusstseins aus dem alles entspringt.

Nicht wir sind in der Welt – die Welt ist in uns.
>>> https://www.facebook.com/groups/1677132349235167/

Kategorien: BlogInstagram

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.