Ganz Europa wird still. Keine Ablenkung mehr, keine Ausflüge, keine Schulen, kaum mehr Arbeit, keine Einkaufszentren und Vergnügungsparks, keine Kindergärten und auch keine Theatervorstellungen.

Europa ist leiser geworden, aber auch friedlicher. Ich liebe die Lebendigkeit des Lebens, wenn sie aus sich heraus kommt und nicht der Ablenkung dient.

So wie bei Kindern. Auch wenn wir sie für ihre Lebendigkeit lieben, so sind sie doch wahrhaftig stille und sanfte Wesen, denn sie sind noch näher an ihrem Wunder, wenn wir es Ihnen noch nicht abtrainiert haben können sie auch die Verbindung dazu noch fühlen.

Auch du hast dieses Wunder, diese tiefe Stille in Dir. Wenn all die verrückten Gedanken im Aussen und in deinem Kopf stoppen, wenn all die Gefühle da sein dürfen und nicht deinen Alltag bestimmen, wenn die Zukunftspläne und der Groll über die Vergangenheit verschwindet, dann kannst du sie fühlen.

Diese tiefe Stille, die du bist.

Und dann, ganz achtsam und leise spricht sie zu dir. Du kannst es wirklich nur hören, wenn es keine Ablenkung gibt, wenn es keine Pläne und starren Strukturen verhindern, wenn da keine Erwartungen sind und kein Leistungsdruck.

Dann ist sie da und spricht zu dir.

Und sie ist wunderschön. Friedlich, liebevoll und tief wissend. Diese Stimme kennt den Weg, deines Herzens. Den Weg, den Dir gut tut. Sie ist wie eine bedingungslos liebende Mutter, deren einzige Wunsch ist, dass es ihren Kindern gut geht und sie gemeinsam hier auf Erden glücklich sind.

Diese Stimme will nichts von dir, du musst nichts erreichen oder erschaffen, nichts tun oder auf der Erde bewegen. Sie will einfach nur dass du glücklich bist. Sie versorgt dich mit allem was du brauchst, sie schenkt es dir, wenn du lernst auf ihre Impulse und Hinweise zu reagieren.

Sie zeigt Dir die Wahrhaftigkeit des Lebens deiner Seele, sie lernt Dir deinen Körper als wundervolles Werkzeug auf der Erde zu erfühlen und lässt dich fühlen was du wirklich bist.

Sie führt dich, bedingungslos liebend. Bist du bereit es anzunehmen?

Was dich abhält ihr zu folgen ist die Erfahrung von autoritäre Führung durch andere Menschen, die dich eben nicht bedingungslos geliebt haben. Und diese Erfahrungen werden auftauchen, du kannst sie einfach da sein lassen und dich bedanken.

Da die Stimme aus deiner Natur kommt findest du sie übrigens am leichtesten in der freien und wilden Natur. Im Gespräch mit einem Baum, dem Meer, einem Fluss oder einem „wilden“ Tier (wie z.b. Vögeln). Auch sie sind göttliche Helfer und zeigen Dir immer den wahrhaftigen Weg.

>>> https://www.facebook.com/groups/1677132349235167/

Kategorien: BlogInstagram

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.