Zum Inhalt springen
Startseite » Schaffe und lebe den Frieden da wo Du gerade bist.

Schaffe und lebe den Frieden da wo Du gerade bist.

So viele Menschen haben Ideen von Frieden. So viele gehen auf die Strasse für den Frieden, sie pflanzen Bäume für den Frieden und hängen Fahnen auf – für den Frieden.

Und ja – das ist wundervoll. Doch es ist wertlos, wenn wir es nicht schaffen in unserem näheren Umfeld Frieden zu leben. 

Lasst uns heute nicht in die Ferne sehen, lasst uns alle Projektionen zurück nehmen in unser näheres Umfeld.

Wir können gerade nichts tun dort in dem Land wo scheinbar Unfrieden ist, doch wir können aufhören täglich kleine Kriege zu führen. 

Ein Mensch der wahrhaftig den Frieden lebt steckt Tausende an. Ein Mensch, der wahrhaftig Frieden in sich fühlt verändert alles. 

Wir können die Welt verändern, in dem wir uns ändern. Ich mag dich und mich heute einladen mit folgenden Fragen durch den Tag zu gehen: 

Wo lebe ich noch keinen Frieden in meinem Umfeld?

Mit meinem Partner, meinen Ex-Partnern? Wo habe ich noch Groll? Wo verurteile ich noch? 

Mit meinen Eltern? Wo habe ich ihnen noch nicht verziehen? Wo mache ich ihnen noch Vorwürfe?

Mit meinen Kindern? Wo dränge ich sie noch zu etwas das sie nicht wollen? Wo akzeptiere ich ihr Nein nicht? 

Mit meinen Kollegen/Mitbewohnern/Freunden? Wo verurteile ich sie noch für ihr Verhalten? Wo kann ich ihre Einzigartigkeit noch nicht ehren oder schätzen? 

Und für alle: Wo möchte ich noch meine Kraft missbrauchen um Macht über einen anderen Menschen auszuüben, damit er das tut was ich will – selbst wenn es zu einem selbstlosen Zweck scheint? 

Gerade wer Kinder begleitet kann da auch im Feld Schule noch einmal ganz genau hinsehen. 

Warum Schule? Dieser Raum wurde einst dazu missbraucht wurde um gute Soldaten zu züchten. Also dürfen wir uns alle die Frage stellen: Welchen Anteil in mir ist es wichtig, dass mein Kind zur Schule geht? 

Diese machtübergriffige Struktur existiert in Dir und mir? Lasst uns heute gemeinsam hinsehen: Wo in mir existiert noch ein Diktator, der gerne einfach nur sein eigenes Recht und seine eigenen Ideen von richtig und falsch durchsetzten möchte – egal mit welchen Mitteln. 

Und ja, ich weiss es ist soviel einfacher wenn grosse Politiker diese Aufgaben für uns übernehmen, aber wenn ich wirklich die Verantwortung zu mir zurück nehmen will, dann komme ich wohl um all diese Fragen nicht herum. 

Und dann? 

Dann schüttel dich, schreie alles hinaus was da ist, geh in den Wald, übergib es den Bäumen. Tanze was das Zeug hält, bis all diese alten Strukturen endlich ausgedrückt wurden. 

close

S O U L L E T T E R

Forschen. Schmelzen. Erinnern.

In jedem von uns steckt ein Wunder. Das Wunder des Lebens. Aus dieser Quelle fließen meine täglichen Impulse. 

In der Soulletter-Community warten auf Dich (fast) täglich liebende Nachrichten, mein Free-Book "Befreiung des inneren Kindes) zum Download und eine feine Gemeinschaft aus verbundenen Menschen.

Ich sende keinen Spam! Erfahre mehr in meiner Datenschutzerklärung.

S O U L L E T T E R

Forschen. Schmelzen. Erinnern.

In jedem von uns steckt ein Wunder. Das Wunder des Lebens. Aus dieser Quelle fließen meine täglichen Impulse. 

In der Soulletter-Community warten auf Dich (fast) täglich liebende Nachrichten, mein Free-Book "Befreiung des inneren Kindes) zum Download und eine feine Gemeinschaft aus verbundenen Menschen.

Ich sende keinen Spam! Erfahre mehr in meiner Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.