Zum Inhalt springen

Seelentexte

Worte sind Liebe. Sie sind Heilung. Sie sind Kunst. Vor allem aber sind sie unendliche Freude für mich.

Und dann schuf Gott das Wort. Doch damit war es nicht getan. Dieses Wort war so wunderschön, so berührend, so unendlich liebend, dass er es mit der ganzen Welt teilen wollte. 

So oder so ähnlich könnte ich meine Texte beschreiben. Es gibt keine Worte dafür was mit mir passiert, wenn ich aus dem Göttlichen schreibe. Es ist lecker. Es berührt mich jeden Tag aufs Neue. – unendlich. 

Und es berührt viele andere Menschen mit denen ich diese Texte täglich teile. Damit habe ich mir selbst die Welt erklärt und erinnere mich und andere jeden Tag neu an das was wirklich wichtig ist. 

Hier findest Du all meine Texte, jeden Tag aufs Neue. 

Seelentexte

Als meine Kinder klein waren liebten sie den Besuch im Schuhladen. Und wir haben dort daher viel Zeit verbracht.  Mir

Seelentext lesen »
Seelentexte

Was genau ist eigentlich Krieg? Mit dieser Frage bin ich heute aufgewacht und ich möchte sie hier mit Dir in

Seelentext lesen »
Seelentexte

Gestern kam eine Freundin meines Sohnes zu mir und meinte: „Kristina, wenn wir jetzt das und das machen dann bekommen

Seelentext lesen »
Seelentexte

Was, wenn Schule nicht alles ist?  Was, wenn Wissenschaft nicht alles ist?  Unser Verstand klebt manchmal fest in eingefahrenen Mustern

Seelentext lesen »
Seelentexte

Ich bin wütend. Gerade ist in meinem Umfeld nicht alles harmonisch, nicht alles ausgeglichen, nicht alles Ei-tei-tei.  Ich möchte am

Seelentext lesen »
Seelentexte

Ich habe einen intensiven und wunderschönen Tag hinter mir. Gehalten und getragen bin ich durch mein Emotions-Wirrwarr getanzt.  Und wie

Seelentext lesen »
Seelentexte

Schönheit ist in der westlichen Welt definiert über Aussehen, gute Kleidung, gutes Make-up, nette Haare.  Doch wahrhaftige Schönheit ist fernab

Seelentext lesen »
Seelentexte

Die Wut auf die Mutter…  Ich bin Mutter und manchmal habe ich das Gefühl alleine diese Tatsache macht, dass ich

Seelentext lesen »
Seelentexte

Nicht die Krankheit ist es die in den Menschen Angst erzeugt, es sind die Menschen selbst.  Angst ist eine spannende

Seelentext lesen »
Seelentexte

Ich weiss nichts! Und darin weiss ich alles.  Ich bin insgesamt 14 Jahre zur Schule gegangen, ich war zwei Jahre

Seelentext lesen »
Seelentexte

Das Nichts ist ein wundervoller Zustand, den es lohnt zu erreichen.  Es ist das woraus wir stammen, irgendwie hat das

Seelentext lesen »
Seelentexte

Theoretisch kann nur das existieren was wir sehen, dass ist es was mir als Kind von Schule und Co vermittelt

Seelentext lesen »
Seelentexte

Ich kenne ihn gut, den Isolationsmodus. Darin bin ich stark, bin ich eine Macherin, bin ich getragen vom Leben.  Oder

Seelentext lesen »
Seelentexte

Fragst du dich manchmal warum bestimmte Situationen in Dein Leben kommen?  Wunderst du dich manchmal, warum bestimmte Menschen deine Wege

Seelentext lesen »
Seelentexte

Vor kurzem habe ich einen Artikel darüber gelesen, dass Homoöpathie nicht mehr von der Kasse übernommen werden soll.  Viele Ärzte

Seelentext lesen »
Seelentexte

„Wenn Du nicht tust was ich sage, dann habe ich dich nicht mehr lieb.“ „Wenn du nicht brav folgst, werde

Seelentext lesen »
Seelentexte

Die Nabelschnur der Welt… Wenn wir als Mensch auf diese Erde geboren werden kommen wir nicht alleine. Mit uns wird

Seelentext lesen »
Seelentexte

Es gibt zwei Möglichkeiten Menschen zu begleiten… Druck und Zwang oder Liebe und Hingabe. Das erste ist gewohnt und deshalb

Seelentext lesen »
Seelentexte

Wir Deutschen sind „Macher“. Wir sind bekannt dafür dass wir viel arbeiten können, viel kreieren, viel aufbauen.  Deutschland ist stark

Seelentext lesen »
Seelentexte

Unerzogenes Gör – das hat gestern jemand in einem gespieltem Wortwechsel zu mir gesagt.  Und ja – genau das bin

Seelentext lesen »
Seelentexte

So viele Menschen haben Ideen von Frieden. So viele gehen auf die Strasse für den Frieden, sie pflanzen Bäume für

Seelentext lesen »